Startseite
Das Team stellt sich vor
Leistungskatalog
Wissenswertes
Rund um die Füße
Rund um die Haut
Rund um Diabetes
Spangetechniken
Podologie und Heilmittelverordnung
Standard & Hygiene
Das Studio
Öffnungszeiten
Anfahrt
Gästebuch
Kontakt & Terminabsprache
Links
AGB
Impressum & Datenschutz



Was ist die 3TO-Spange® und wofür wird sie angewendet?

Die 3T0-Spange® ist eine medizinische Nagelkorrekturspange - ähnlich einer Zahn­spange für Zehen- und Fingernägel.

Eine 3T0-Spange® hilft bei:

  • Eingewachsenen Nägeln  (auch bei einer Entzündung in der Nagelpfalz).
  • Bei Bedarf wird mit einem entsprechenden Arzt zusammengearbeitet.
  • Stark eingerollten Nägeln.
  • Leicht eingewachsenen Nägeln (zur Vorbeugung).

Wirkungsweise der 3TO-Spange®

Zwei mit Häkchen versehene, sehr dünne Federstahldrähte werden sanft unter die Nagelränder eingehängt und mit einer Schlaufe zusammengezogen.Die Nagelränder werden dadurch aus dem entzündeten Nagelfalz herausgehoben. In der Regel bringt die 3T0-Spange schnell eine Linderung der Beschwerden und beeinträchtigt Sie weder in Ihren Schuhen noch beim Sport oder am Arbeitsplatz.


Ihre Vorteile

  • Sanfte Behandlung (das Anbringen der Spange ist kaum zu spüren).
  • Rasche Erleichterung durch Ent­lastung des Nagel- und Hautbereichs.
  • Keine Beeinträchtigung in den Schuhen.
  • Keine Unterbrechung von Sport und Beruf.
  • Langzeitbesserung durch Unterstüt­zung des natürlichen Nagelwachstums.
  • Alternative zur Operation (beson­ders vorteilhaft für Diabetiker).
  • Perfekte Passform durch individuelle Anpassung an den Nagel.

Wo erhalte ich die 3TO-Spange®?

Die Behandlung mit der 3T0-Spange© darf nur von speziell ausgebildeten Therapeuten durchgeführt werden. Dies sichert eine fachgerechte und professionelle Spangentherapie für eingewachsene Nä­gel und Rollnägel. Fragen Sie in Ihrer Fußpflegepraxis oder Ihren Arzt nach der 3T0-Spange®.


 




Podofix ist eine innovative Methode zur Korrektur sämtlicher Formen eingewachsener und eingerollter Nägel. Diese Form der Nagelkorrektur ist für fast jeden geeignet - auch für Kleinkinder und Diabetiker. Sowohl von den medizinischen als auch von den kosmetischen Resultaten sind Therapeuten sowie ihre Patienten überzeugt.

Podofix ist eine sanfte Alternative zur Regulierung von Nagelfehlbildungen. Sie verhilft deformierten Nägeln zu einem natürlichen, gesunden Wachstum. Durch diese einfach einsetzbare Methode können Operationen vermieden und Beschwerden schnell und schmerzarm gelindert und nachhaltig behoben werden.

Podofix wird individuell an die Nagelform angepasst und kann sofort angebracht werden, wodurch meist eine spürbare Erleichterung für den Patienten erfolgt. Das Aufkleben und Aktivieren der Spange dauert nur wenige Minuten und ist kaum zu spüren. Auch während des Tragens ist im Alltag, beim Sport oder im Wasser kaum mit Einschränkungen zu rechnen.

Anwendungsgebiete:

Die podofix Aktiv-Klebespange kann bei nahezu allen Fällen von deformierten, schmerzhaft eingewachsenen und eingerollten Nägeln angewendet werden.

Zudem empfiehlt sich eine Anwendung der podofix Spange zur Behandlung von Hypergranulation und Hühneraugen im Nagelfalz. Auch für die kosmetische Korrektur verformter Nägel eignet sich die podofix Spange. Als vorbereitende Behandlung für eine Anwendung der 3TO-Spange oder der COMBIped Draht-Klebe-Spange kann zunächst eine podofix-Spange gesetzt werden, wenn der Nagelfalz für das Einhängen der Drahthäkchen noch zu eng ist.

Auch im Anschluss an die Behandlung mit Drahtspangen bietet die podofix Aktiv-Klebespange eine einfache und effiziente Möglichkeit, den Nagel in seinem korrigierten Wachstum zu unterstützen und ein erneutes Einwachsen zu verhindern.

Wer kann die podofix Aktiv-Klebespange anwenden?

Die podofix Aktiv-Klebespange darf nur von medizinisch bzw. kosmetisch geschultem und versiertem Personal angewendet werden.

Unterschied zu herkömmlichen Klebespangen:

Die podofix Aktiv-Klebespange kann im Vergleich zu herkömmlichen Klebespangen flexibel an jede Nagelform angepasst und ohne Vorspannung in wenigen Sekunden aufgeklebt werden.

Erst dann wird die Spange durch den eingearbeiteten Draht stufenlos aktiviert und unter Spannung gesetzt. Das garantiert eine perfekte Passform, sicheren Halt und maximale Wirkung.

Funktionsweise:

Die podofix Aktiv-Klebespange besteht aus einem elastischen Kunststoffpad, welches auf den Nagel aufgeklebt wird und einem Aktivierungsdraht, welcher die Spange nach dem Aufkleben spannt. Nach dem Anbringen liegt der Draht in der Aussparung des Kunststoffpads und kann glatt versiegelt werden.

Anwendung:

Das Kunststoffpad der podofix Aktiv-Klebespange wird durch einfaches Biegen individuell an die Nagelform des Patienten angepasst.

Anschließend kann die Spange spannungsfrei auf den Nagel aufgeklebt werden. Nach ca. einer Minute, in welcher der Aktivkleber optimal aushärtet, wird sie durch Verdrillen der eingearbeiteten Schlaufe aktiviert.

Dadurch werden die Nagelränder leicht angehoben und das umliegende Gewebe entlastet. Die Dosierung der Zugkraft erfolgt stufenlos und kann mit dem Patienten abgestimmt werden.

Nach dem Kürzen des überstehenden Drahtes wird das Gel-Depot der podofix Aktiv-Klebespange mit PediGel gefüllt und in wenigen Sekunden versiegelt. Die Therapiemethode ist für alle Altersgruppen geeignet und kann auch bei Nickel-Allergikern und Diabetikern angewandt werden.






Anwendungsgebiete:

Die COMBIped Spange kann bei deformierten, schmerzhaft eingewachsenen und eingerollten Nägeln angewendet werden. Sie bietet die Möglichkeit, eine Drahtspange anzuwenden, auch wenn nur eine Seite des Nagelrandes zugänglich ist.

Je nach Anwendung kann die Spange auf beiden Nagelseiten oder nur auf einer Seite Wirkung ausüben.

Die neue COMBIped Draht-Klebe-Spange wurde auf Basis der Erfolgsfaktoren der original 3TO-Drahtspange und der podofix Aktiv-Klebespange entwickelt und vereint die Vorzüge der langjährig bewährten Spangentypen.

Die COMBIped Spange darf nur von medizinisch geschultem und versiertem Personal angewendet werden.

Funktionsweise:

COMBIped vereint die Kraft von Drahtspangen mit den Vorzügen von Klebespangen.

Auf der einen Seite besteht das Produkt aus einem Federdraht, der unter den Nagel eingehakt wird. Auf der anderen Seite ist ein kleines Kunststoffpad angebracht, das sich einfach auf den Nagel kleben lässt. Die COMBIped Spange erzeugt durch die Rückstellkraft des Drahtes eine dauerhafte Federwirkung auf den Nagel und kann je nach Bedarf einseitig oder beidseitig die Nagelplatte aktiv verformen. Die Langzeitwirkung bringt schnell sichtbare Ergebnisse und effektive Erfolge.

Die COMBIped Spange erzeugt durch die Rückstellkraft des Federdrahtes eine konstant wirkende, sanfte Biegewirkung auf den Nagel. So können auch stark verformte Nägel korrigiert werden. Die auf den Nagel wirkende Kraft kann durch Auswahl der geeigneten Drahtstärke sowie ggf. durch ein leichtes Vorkrümmen des Drahtes optimal auf den Befund abgestimmt werden.


Behandlungsablauf:

Die individuelle Stärke und Länge der COMBIped Spange wird vom Fußprofi auf den Patienten abgestimmt.

Anschließend wird in den Draht der Spange ein Häkchen eingearbeitet, das später unter den Nagelrand eingehakt wird. Nach Überprüfung der Spannkraft wird die Klebefläche dünn mit Klebstoff bestrichen. Das Häkchen wird auf einer Nagelseite eingehängt und das Pad auf den Nagel gelegt.

Abschließend werden die Haltezapfen der COMBIped Spange abgezwickt und mit einer Feile glatt abgeschliffen.

Die Therapiemethode ist für alle Altersgruppen geeignet und kann auch bei Diabetikern und Kindern angewandt werden.